Icon

Leuchtende Verpackungen

LightPack by LESER


Digitale Technologien und elektronische Lösungen sind aus vielen Bereichen unseres Alltags nicht mehr wegzudenken. Während Smart Homes zunehmend unsere Sicherheit verstärken und unsere Lebensqualität erhöhen, ermöglichen künstliche Intelligenzen die Automatisierung von Prozessen und maschinelles Lernen. Interaktive Sprachsysteme wie Alexa und Konsorten sorgen derweil für intuitive Steuerung von Unterhaltung und Information in zuvor nicht existenter Form.

Doch während die Symbiose von konventionellen und neuartigen Technologien in vielen Branchen heute zum Standard geworden ist, bleiben einige Bereiche bisher anscheinend unberührt. Mit LightPack by LESER schaffen wir daher nun die Verbindung von Verpackung und Elektronik: Leuchtende Verpackungen - um Ihre Produkte noch besser zur Geltung zu bringen! Hier finden Sie einige Infos zu Anwendungsbereichen & technischen Details – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt!

Anwendungsbereiche: PoS & After Sales

Gerade am Point of Sale ist die Attraktivität der Marke von großer Bedeutung. Denn hier werden bereits die meisten Auswahlentscheidungen getroffen. Daher ist eine attraktive Verpackung als Blickfang in den Regalen erfolgversprechend für den Erfolg Ihrer Marke. Und wodurch könnten Ihre Produkte besser in Szene gesetzt werden, als durch eine ansprechende, leuchtende Verpackung? Die leuchtende Verpackung sticht heraus, weckt Assoziationen zu den Produkten und liefert gleichermaßen Informationen zu diesen und den Werten Ihrer Marke.

Leuchtende Verpackungen vermitteln Innovationsgeist & Technologie. Und während unsere leuchtenden Verpackungen am Point of Sale Ihre Verkäufe fördern, kann die Technologie auch gerade After Sales sinnvolle Anwendungen mit sich bringen. So können dem Kunden beispielsweise wichtige Signale vermittelt werden, um die Anwendungsreihenfolge verschiedener Produkte zu demonstrieren. Gerade für Verpackungen in den Bereichen Beauty & Kosmetik stellt dies oft eine visuelle Ergänzung zu den entsprechenden Produkten dar.

Bild anklicken!

Die Anwendungsgebiete sind demnach vielfältig und reichen von der perfekten Präsentation im Verkaufsregal bis hin zum Highlighten verschiedener Produkte in der Verpackung selbst. Doch wie funktioniert diese Technik eigentlich und was kann realisiert werden?

Die Technik: Wie wird die Verpackung zum Leuchten gebracht?

Ganz nach den Anforderungen unserer Kunden realisieren wir die leuchtenden Verpackungen gemeinsam mit unserem Partner nach gänzlich unterschiedlichen Technologien. Die verschiedenen technischen Lösungen reichen dabei von der OLED-Technologie über indirekte Beleuchtung bis hin zu standardisierten Leuchtelementen, die in unserer laufenden Karton-Produktion verarbeitet werden. Große Teile der elektronischen Einheiten werden dabei aufgrund der platzsparenden Eigenschaften meist gedruckt.


Gedruckte Elektronik? Richtig gelesen! Als gedruckte Elektronik werden heute Technologien bezeichnet, bei denen mittels funktioneller Tinte komplette Schaltkreise und elektronische Komponenten gedruckt werden. Als Grundlage dienen verschiedene leitende Verbindungen auf organischer Basis. Moderne Trägerstoffe für die Schaltkreise sind Folien, Textilien oder aber: Karton – in Form von Verpackungen!


Gedruckte Elektronik…

Neben dem Verpackungsbereich findet die gedruckte Elektronik vielseitige Anwendungsfelder in den Bereichen Transport, Gesundheit und vielen weiteren. In Form von Sicherheitssiegeln oder Tracking-Labeln kommen die intelligenten Lösungen dort zum Einsatz. Aufgrund der platzsparenden Eigenschaften ist die gedruckte Elektronik jedoch auch gerade für Präsentations- & Marketingzwecke in der Verpackungsbranche bedeutend. Das Druckverfahren ähnelt im Prinzip dem herkömmlichen Druck – komplette elektronische Bauteile wie OLEDs oder Batterien können in Schichten gedruckt und aufgrund ihrer organischen Natur im Grunde über den Hausmüll entsorgt werden.

… und platzierte Kleinstbauteile

Gedruckte Elektronik ist im Bereich Packaging jedoch nicht für jede Anwendung die beste Lösung. Für viele individuelle Verpackungen kommen daher auch gerade elektronische Kleinstbauteile in Frage, die maschinell auf flachen Oberflächen platziert und mittels gedruckten Schaltkreisen miteinander vernetzt werden. Welche Technologie für die jeweilige Verpackung verwendet wird, wird anhand wirtschaftlicher Gesichtspunkte und den technologischen Anforderungen entschieden.

Wichtig hierbei ist: Sowohl die gedruckte Elektronik als auch die platzierten Kleinstbauteile können direkt auf den Karton aufgebracht werden. Weitere Träger in Form von Kunststoffen sind daher oft überflüssig. Aufgrund der platzsparenden Eigenschaften und einer leichten Bauweise eignen sich die leuchtenden Verpackungen zur Serienproduktion.

Die Komponenten im Überblick

Nachfolgend finden Sie Komponenten, die wir bei der Produktion unserer leuchtenden Verpackungen verwenden können:

Aktivierung

  • Lichtsensoren
  • Berührungssensoren
  • Schalter

Beleuchtung

  • OLED-Displays
  • LEDs

Stromversorgung

  • gedruckte Batterien
  • Knopfzellen
  • NFC / Induktion

Gestaltungsmöglichkeiten & Veredelungen

Natürlich stehen Ihnen bei der individuellen Gestaltung und Veredelung der leuchtenden Verpackungen weiterhin alle Türen offen. Denn neben der Beleuchtung der Verpackung können unsere Kartonschachteln noch immer bedruckt oder mit einer individuellen Prägung versehen werden. Gemeinsam mit unseren Entwicklern schaffen Sie die perfekte Symbiose aus Licht und Druck. Alle Informationen zu unseren verschiedenen Veredelungsmöglichkeiten Heißfolienprägung, dem Offsetdruck oder dem Digitaldruck, sowie verschiedene Beispielbilder finden Sie unter: Druck / Veredelung.

Potenziale: Kundenbindung & Markenidentität

Leuchtende Verpackungen sind Eyecatcher am Point of Sale und setzen Ihre Produkte attraktiv in Szene. Darüber hinaus bewirken sie allerdings gerade beim Kunden noch weitaus mehr als das. Denn das Potenzial der Verpackung im Verkaufsregal zur Erzeugung von Markenidentität ist enorm:

Nachweislich werden die Verpackung und das zugehörige Produkt aus Verbrauchersicht als Einheit wahrgenommen. Laut einer FFI-Studie des Marktforschungsunternehmens K&A Brand-Research sind der Zusammenhang - und damit auch die Produktwiederkaufraten - von Produkt & Verpackung deutlich höher als der Zusammenhang von Produkt & Werbung. Ein ziemlich nachhaltiger Grund, der die Bedeutung von innovativem und einzigartigem Verpackungsdesign verdeutlicht.

Die Entscheidung beim Kauf über ein Produkt ist ein stark emotionaler Prozess, der besonders durch visuelle Reize gefördert wird. Mit leuchtenden Verpackungen bietet sich eine neue Technologie, die Potenzial birgt, welches zukünftig nicht außer Acht gelassen werden sollte. Gerade zur Erzeugung erhöhter Aufmerksamkeit im Zuge von Produkteinführungen oder besonderen Kampagnen schlummern enorme Möglichkeiten.

Fragen & Antworten

Ab welchen Mengen sind leuchtende Verpackungen grundsätzlich etwa realisierbar?

Je nach Größe der Kartonschachtel und verbauter Technik variieren die Mindestmengen natürlich etwas. Generell sind Projekte ab etwa 5.000 - 10.000 Stück realisierbar.

Welche Verpackungen können mit der Technologie ausgestattet werden?

Bei LESER realisieren wir leuchtende Kartonschachteln – insbesondere Stülpschachteln & Kragenschachteln. Die leuchtende Technik kann dabei im Deckel oder im Bodenteil angebracht werden und zu unterschiedlichen Zwecken dienen. Andere Schachtelarten sind ebenfalls möglich – erkundigen Sie sich hierzu einfach bei unseren Verpackungsberatern!

Welche Einsatzbereiche gibt es?

Potenzielle Einsatzbereiche sehen wir vor allem für besonders hochwertige Produkte in den Branchen Gaming, Spirituosen, Kosmetik & Beauty. Gerne entwickeln und produzieren wir jedoch auch leuchtende Verpackungen für andere Branchen – Kontaktieren Sie uns einfach!

Projektanfrage & Beratung

Sie planen ein Projekt mit einer leuchtenden Verpackung für Ihre Produkte oder wünschen individuelle Beratung?

Unsere Verpackungsberater helfen Ihnen gerne weiter!

Individuelles LightPack by LESER – Projekt jetzt anfragen

Startup-Paket

Zu den Verpackungen in Kleinmengen!

Kleinmengen jetzt entdecken!

Verpackungs-Ratgeber

Entdecken Sie weitere Ratgeber!

Zum Verpackungsratgeber!